Sollingstrasse 32, DE 30966, Hemmingen
auf Anfrage

Kabel DSL ohne Schufa – geht das? Das geht! Informieren Sie sich jetzt bei uns auf dein-dsl24.de über günstige KABEL DSL-Verträge

KABEL DSL ohne Schufa - faire Bonitätsprüfung

 
KABEL DSL BESTELLEN

Kabel DSL ohne Schufa- geht das tatsächlich?

Internet ohne Schufa KabelEs ging, denn tatsächlich war Kabel Deutschland einer der ganz wenigen Anbieter, die bei Abschluss eines Festnetz und DSL Vertrages auf eine Schufa Prüfung verzichtete. Nach eigenen Aussagen, die man in einigen Forenbeiträgen noch nachverfolgen kann, forderte Kabel Deutschland erst eine Schufaauskunft an, wenn der Neukunde zu seinem DSL Vertrag einen Mobilfunkvertrag abschließen wollte. Bedingung war nur die Erteilung einer Einzugsermächtigung und der Kunde durfte sich nicht im Mahnverfahren mit Kabel Deutschland befinden.

Nun wurde aber Kabel Deutschland im April 2014 von Vodafone übernommen. Etwa ab September 2015 begann Vodafone die Marke Kabel Deutschland mehr und mehr in den eigenen Konzern zu integrieren. Heute ist Kabel Deutschland nicht mehr als eigene Marke vertreten, sondern heißt eigentlich richtig „Vodafone Kabel Deutschland GmbH“. Mit der Übernahme konnte Vodafone sein eigenes Portfolio erweitern und bietet nun Internet & Festnetz über Kabel, über DSL und über LTE. Für den Kunden sollte sich am Vertrag mit Kabel Deutschland nichts ändern.
Was aber bedeutet die Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone hinsichtlich Kabel DSL ohne Schufa? Lässt man sich über die noch bestehende Website von Kabel Deutschland (Stand Januar 2016) die AGB anzeigen, wird man automatisch zu den AGB von Vodafone weitergeleitet. Eigenstände AGB hat Kabel Deutschland also nicht mehr und demnach ist davon auszugehen, dass auch für die Bonitätsauskunft die Kriterien Änderungen unterliegen.

Kabel DSL ohne Schufa von Vodafone? Was hat sich geändert?

Bekommen Sie nun Kabel DSL ohne Schufa, wenn die AGB von Vodafone gelten? Vodafone beschreibt in seinen AGB, dass das Unternehmen eine Bonitätsauskunft einholt, bevor ein Internet & Festnetz Kabel DSL Vertrag geschlossen wird. Das bedeutet für Sie als Kunden aber nicht, dass Sie bei einem negativen Schufaeintrag keine Chance auf einen Kabel DSL Vertrag haben. Das ist auch vollkommen normal, denn kaum ein Unternehmen, das seine Leistungen über einen gewissen Zeitraum in Vorleistung gewährt, verzichtet auf eine Bonitätsauskunft. Ganz egal, ob Sie eine Kreditkarte beantragen, ein Sofa auf Raten kaufen oder sich neue Jeans auf Rechnung schicken lassen, die Abfrage des Schufa Score ist normal. Aber, und das ist ein großes Aber, Schufaauskunft ist nicht gleich Schufaauskunft. Zum einen bewerten Unternehmen die Prüfung unterschiedlich, einige errechnen einen eigenen Score und nahezu alle Unternehmen beziehen ihre Auskünfte von der Schufa und weiteren Auskunfteien. Sie können nun kein Kabel DSL ohne Schufa bestellen, aber Sie profitieren von einer fairen Bonitätsprüfung seitens Vodafone. Was das konkret bedeutet, weiterlesen lohnt sich.

Diese Ausschlusskriterien wenden alle Anbieter an

Eigentlich gibt es nur vier definitive Ausschlusskriterien, die von allen Anbietern angewendet werden und diese sind auch verständlich. Sie sollten sich nicht in einem aktuellen Mahnverfahren mit dem Anbieter befinden und Sie sollten nicht zu einem früheren Zeitpunkt vom Anbieter aufgrund von Zahlungsstörungen gekündigt worden sein. Außerdem dürfen Sie keine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben und sich nicht im Insolvenzverfahren befinden. Diese vier Gründe führen bei jedem Unternehmen zu einer Ablehnung, nicht nur bei DSL Anbietern. Möglicherweise entscheidet der Internetanbieter in diesen Fällen gegen eine Kaution einen Internetanschluss bereitzustellen. Dazu kann aber keine allgemeine Information gegeben werden, da diese Entscheidungen immer individuell getroffen werden.

Faire Vodafone Bonitätsprüfung für Kabel DSL

Nun holt Vodafone immer eine Auskunft der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (SCHUFA) ein. Bedeutet die Bonitätsprüfung bei einem negativen Schufaeintrag nun automatisch ein Nein für einen Kabel DSL Anschluss? Nein, denn mit der fairen Bonitätsprüfung von Vodafone hat fast jeder Kunde die Chance auf einen günstigen Kabel DSL Anschluss. In der Praxis haben sich aber ein paar Tipps erwiesen, wenn die eigene Schufa einen negativen Eintrag aufweist. Und diese Tipps stimmen auch mit den eigenen Tipps einiger Anbieter überein, die verschiedene Scores anwenden und diese auf unterschiedliche Tarife berechnen. Dabei gilt, je hochwertiger der Kabel DSL und andere Internettarife, umso „strenger“ fällt die Bonitätsprüfung aus.

Entscheiden Sie sich also am besten nicht für das größte Paket, so dass die Bonitätskriterien vielleicht nicht ganz so hoch angesetzt werden. Sie können zum Beispiel Vodafone Kabel DSL mit einer Geschwindigkeit von 25 Mbit/s buchen, das kleinste Kabel DSL Paket. Mit 25 Mbit/s surft man immer noch schneller als mit einem normalen 16 Mbit/s DSL Anschluss und dürfte mit dieser Internetgeschwindigkeit zuhause sehr gut zurechtkommen.
Auch die Hardware wie zum Beispiel der Router hat eine Auswirkung auf die Bonitätsprüfung. Wer sich für den Standard WLAN-Kabelrouter entscheidet, kann seine Chancen nochmals verbessern. Je geringer das finanzielle Risiko für den Anbieter ist, umso kulanter wird die Bonitätsprüfung ausfallen.

Eine weitere Möglichkeit ist der Verzicht auf einen zusätzlichen Handyvertrag. Bei einer negativen Schufa stehen die Chancen auf einen Kabel DSL Vertrag ohne Handyvertrag sehr viel besser. Auch weitere Extras wie WLAN-Hotsport-Flats oder Sicherheitspakete kann man außen vor lassen. Eine reine Internet & Festnetz Flatrate bei einem negativen Schufa Eintrag wird sehr viel häufiger angenommen als ein insgesamt teurer DSL Vertrag, der teure Hardware und zahlreiche Zusatzleistungen beinhaltet.

Lohnt sich ein Online-Vergleich für Kabel DSL ohne Schufa?

Wie gut sind häufig angepriesene Vergleichsrechner für Kabel DSL und Internet ohne Schufa wirklich? Natürlich können Vergleichsrechner angeben, welche Anbieter Kabel DSL ohne Schufa gewähren. Allerdings wird die konkrete Auswahl sehr klein ausfallen, da kaum ein Internetanbieter Kabel DSL und Internet ohne Schufa anbietet. Also sollten Sie sich stattdessen bemühen selbst einen Anbieter ausfindig zu machen und mit den von uns vorgestellten Kriterien auch fündig werden. Manchmal hilft Ihnen auch ein persönliches Gespräch, zum Beispiel in dem Sie den Grund für einen negativen Schufaeintrag offen erklären und mit dem Anbieter eine individuelle Einigung finden. Oder Sie verlassen sich gleich auf Vodafone, den Anbieter, den wir ausführlich und ehrlich vorgestellt haben. Statt falschen Versprechen zu glauben, setzen Sie lieber auf ehrliche Informationen und Tipps, die sich in der Praxis bewährt haben.

Was Ihnen dein-dsl24.de außerdem bietet

Wir haben Ihnen unter Tipps den Rat gegeben auf einen Handyvertrag zu verzichten, wenn Sie Kabel DSL ohne Schufa bestellen möchten. Als Alternative zu einem 24-monatigen Handyvertrag bietet sich die Prepaid Simkarte von Vodafone an. Die Prepaid Simkarte ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem Kabel DSL Tarif und erfordert garantiert keine Schufaprüfung. Hier laden Sie Ihr Guthaben auf, gehen keine monatliche Verpflichtung ein und Sie können sich auch ein Prepaid Handy aussuchen. Sie entscheiden, wann Sie aufladen und wie hoch das Guthaben ausfallen soll.

Außerdem empfehlen wir Ihnen Handyvertrag trotz Schufa. Was ist möglich, was ist ehrlich und welcher Anbieter ist zu empfehlen. 

DSL ANSCHLUSS

Ein Internet- bzw. DSL-Anschluss ist heute aus dem Leben kaum noch weg zu denken. Doch auch hier kann einem ein SCHUFA-Eintrag einen Strich durch die Rechnung machen und den Wunsch-Internetanschluss kann verwährt bleiben.

INTERNET TROTZ SCHULDEN BEI TELEKOMANSCHLUSS

DSL und Internet ohne Schufa

KABEL DSL TROTZ SCHUFA BEI KABELANSCHLUSS

Kabel DSL ohne Schufa